Wir, Sabine Leitner und Thomas Reiter, durften im Jänner 2018 das seit 1931 bestehende Bad Haller Traditionsunternehmen Appl Optik & Hörgeräte von Eveline und Hubert Appl übernehmen. 

Seit mehr als 80 Jahren ist Appl in Bad Hall ein Begriff für Qualität, Kompetenz und persönliches Engagement in der Kundenbetreuung. Wir blicken mit Zuversicht in die Zukunft und freuen uns vielen Kunden mit unserem Wissen weiterzuhelfen. 

 

Hier möchten wir Ihnen einen kleinen Überblick über die Geschichte unseres Unternehmens geben.

 

 

 

 

  • 1931 Errichtung des Stammhauses durch den Uhrmacher- und Optikermeister Josef Appl in Bad Hall
  • 1963 Gerhard Appl übernimmt mit seiner Frau Hannelore  das Geschäft
  • 1991 Totalumbau des Stammhauses in Bad Hall
  • 1996 Die Firma expandiert -  Hubert Appl gründet mit seiner Frau Eveline in Kremsmünster einen selbständigen Betrieb für Brillen, Hörgeräte und Kontaktlinsen
  • 1998 Hubert und Eveline Appl übernehmen auch das Stammhaus in Bad Hall
  • 2002 Im Sommer wird das Geschäft in Bad Hall nach 1991 neuerlich umgestaltet
  • 2004-2010 Permanente Optimierung der Geschäfte durch kleinere, manchmal auch größere Umbaumaßnahmen und Umgestaltungen
  • 2013 Das Jahr der Veränderungen: Übernahme des Kremsmünsterer Geschäfts durch Optik Rosenberger & Aufgabe von Uhren & Schmuck in Bad Hall
  • 2014 Das Geschäft wird auf die neuen Ansprüche angepasst. Im einstigen Bürobereich entsteht das neue Kontaktlinsen Institut
  • 2018 Übernahme durch die ehemaligen Mitarbeiter Sabine Leitner & Thomas Reiter. Bis Juli blieb Appl Hubert als Mitarbeiter im Team. Seit September ist der Tiroler Optikermeister Simon Tauber Teil unseres Teams